Superlearning: Farbholzschnitt
Intensivkurs für Teilnehmer mit drucktechnischen Vorkenntnissen
Die Teilnehmer lernen zunächst anhand von Bildbeispielen verschiedene Farbdruckverfahren kennen,
wie z. B. den Zusammendruck von mehreren Platten,
den farbigen Plattenton,
den Druck mit verlorener Form und
monotypische Farbabzüge.
Wir besprechen die Bildideen und die am besten geeigneten Umsetzungsverfahren und jeder arbeitet in den Techniken,
die er bevorzugt.
Alle Ergebnisse und Schwierigkeiten werden täglich In der Gruppe besprochen, so daß die Teilnehmer in kürzester Zeit eine Vielzahl von verschiedenen Gestaltungsm&÷uml;glichkeiten erlernen.
Sie werden die Druckfarben aus Künstlerpigmenten und Bindemitteln selbst herstellen.
Sie bekommen eine Einführung zu folgenden Themen:
- Verschiedene H&÷uml;lzer und druckfähige Materialien
- Werkzeuge für die Bearbeitung
- Materialkunde von Papieren und anderen Bildträgern
- M&÷uml;glichkeiten in der Farbherstellung: Pigmente und Bindemittel
- Formatgestaltung und Präsentationsm&÷uml;glichkeiten
- Handabzugsverfahren und Pressendruck
- Formatgestaltung, Präsentationsm&÷uml;glichkeiten, uvm.
Bitte mitbringen:
Skizzenbuch oder Block, Zeichenstifte, Bildidee, Holzschnittmesser, Hohleisen oder Linolschnittwerkzeug, Falzbein, Haushaltsbürste oder japanischen Handreiber, verschiedene Papiere oder dünne Kartons, Massivholzbretter (zur Not auch Sperrholz oder Furnierplatten)
Falls vorhanden: eigene Walze, Ölfarben, Flachpinsel, Lappen, Spachtel, Schraubzwinge
Zeitplanung: mindestens 5 Tage, besser länger
zurück zu den Terminen                                                 nach oben