Birgitta Volz lebt und arbeitet seit 2005 in der internationalen Stadt Auroville, in Südindien und in Nürnberg
2014
International Narrative Art Residency "Goa Chitra Museum," Goa, Indien
2004
Stipendium im Zentrum für Druckgrafik "Engramme", Québec Stadt, Kanada
Arbeitsprojekt in Auroville, Indien
2003
Stipendiatin im Künstlerhaus "Le Centre Est-Nord-Est " in St-Jean-Port-Joli, Québec, Kanada
Brenner's "Artists in Residence" Stipendium, Baden-Baden
2001
Stipendiatin des Deutsch-Italienischen Zentrums "Villa Vigoni", Como, Italien
2000
Auszeichnung durch die Neue Sächsische Galerie

Lehrauftrag und Ausstellung auf Einladung des Goethe-Instituts in Accra und der Alliance Française an der Kunsthochschule in Kumasi, Ghana
1999 - 2000
Stipendiatin der Bayerischen Staatsregierung im "Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia" in Bamberg
1998
HAP - Grieshaber - Kunstpreis für Holzschnitt
1996 - 97
Lehraufträge und Ausstellungen auf Einladung des Goethe-Instituts an den Kunsthochschulen in Neu-Delhi, Indien
und in Porto, Portugal
1993 - 98
Atelierstipendium im Kunsthaus Wiesbaden
1988 - 91
Studium an der Kunsthochschule Kassel
1984 - 88
Studium an der Fachhochschule für Gestaltung Würzburg (Diplom)
1985
Jüngstes Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler in Nürnberg
1964
in Nürnberg geboren
English                                                                 Espanol
Birgitta Volz - Künstlerhomepage
Die Kunst von Birgitta Volz anhand ihrer Ausstellungen
Ausstellungsvorschau und Galerievertretungen
Presseberichte            Kataloge              Kursprogramm
Portrait
Arbeiten in öffentlichem Besitz:
Sammlung des Deutschen Bundestags
Sammlung der Bayerischen Staatsregierung
Sammlung des Landes Baden - Württemberg
Polnisches Staatsmuseum Maidanek
Museum für zeitgenössische Grafik, Kairo, Ägypten
Max Mueller Bhavan (Goethe-Institut) Neu-Delhi und Sammlung der Stadt Auroville, Indien
Deutsch-Italienisches Zentrum "Villa Vigoni", Italien
Museum für Naturkunde, Chemnitz
Frauenmuseum Wiesbaden
Neue Sächsische Galerie, Chemnitz
Sammlung der Stadt Wiesbaden
Forstbotanischer Garten, Tharandt
Technische Universität, Dresden
Sammlung "Engramme", Quebec, Kanada
Sammlung des Landkreises Mittweida
Goa Chitra Museum, Goa, Indien
Sammlung Frieder Burda,
sowie in zahlreichen Privat- und Firmensammlungen.